Show Menu

5. Frankenberger KULTUR-Stammtisch

Am 2. Oktober 2019 findet unser fünfter Frankenberger KULTUR-Stammtisch statt, diesmal mit dabei als Gast: Künstler Winfried Hacker aus Frankenberg. Analog statt Filterblase, Kunst statt Kommerz und Kultur statt Langeweile: der Frankenberger KULTUR-Stammtisch will jeden ersten Mittwoch im Monat Menschen zusammenbringen, Gäste vorstellen und ohne Denkschranken eine Stunde über Kunst und Kultur in und jenseits der Zschopaustadt…

Weiterlesen

Harras-Brot für den guten Zweck

Weckt es den Ritter in dir? Passend zu unserer aktuellen Spendensammlung für die Restaurierung des Körnerdenkmals auf dem Harrasfelsen hat die Bäckerei Meseg ein „Harras-Brot“ kreiert, bei dem ein Teil des Verkaufserlöses (30 Cent pro Brot) direkt in die Spendensammlung einfließt. Man erkennt es an dem alten, gotischen „H“, welches obenauf prangt. Ab heute ist…

Weiterlesen

Erste Spenden für Körnerkreuz eingetroffen

In den letzten Tagen haben unsere Mitglieder des Kunst- und Kulturvereins bei verschiedenen Gelegenheiten aktiv um Spenden für die Restaurierung des beliebten Gipfelkreuzes auf dem Harrasfelsen geworben. Neben dem Tag des offenen Denkmals, bei dem 300 € gespendet wurden, konnte die Präsentation des „Harras-Brotes“, welches die Bäckerei Meseg extra für die gemeinschaftliche Spendensammlung kreiert hat,…

Weiterlesen

Marionettentheater „Ritter Harras“

Am Sonntag, den 8.9.2019 spielt die Theaterkompanie Holzoper das Stück: Ritter Harras, der kühne Springer. Es handelt sich dabei um die berühmte Sage, von der sich auch Theodor Körner einst zu seiner Ballade Harras, der kühne Springer inspirieren lies. Der chronikalisch nachweisbare Ritter Dietrich von Harras soll im Jahre 1499 vor dem ihn verfolgenden Feind mit seinem…

Weiterlesen

4. Frankenberger KULTUR-Stammtisch

Am 4. September 2019 findet unser vierter Frankenberger KULTUR-Stammtisch statt, diesmal mit dabei als Gast: Ulrich Czerny von CZERNY_taschen aus Lichtenau. https://www.werkraum-lichtenau.de/czerny-taschen/ Analog statt Filterblase, Kunst statt Kommerz und Kultur statt Langeweile: der Frankenberger KULTUR-Stammtisch will jeden ersten Mittwoch im Monat Menschen zusammenbringen, Gäste vorstellen und ohne Denkschranken zwei Stunden über Kunst und Kultur in und…

Weiterlesen

Einweihung des Skulpturenpfades

Am Freitag, den 23.08.2019, fand zusammen mit der Einweihung der neuen Tourist Information am Markt die langerwartete Einweihung des Skulpturenpfades statt. Bürgermeister Thomas Firmenich, Frau Saborowski und Marcel Kabisch dankten den zahlreichen Künstlern, die extra dafür angereist waren. Prof. Ulrich Eißner etwa, der die prächtige Heiner-Müller-Skulptur geschaffen hat, die sich am Haus 2 des Martin-Luther-Gymnasiums…

Weiterlesen

Ein Gipfelkreuz auf der Landesgartenschau

Gestern konnten die Besucher der Landesgartenschau ein großes Kreuz am Eingang sehen. Es handelt sich dabei um ein Modell des Gifpelkreuzes, das auf dem Harrasfelsen am Wanderweg Richtung Braunsdorf oberhalb der Zschopau thront. Der Nachbau erfolgte im Jahre 2003 vom Verein Altenhainer Weißbierfreunde 99 e.V. im Maßstab 1:2. Wir als Kunst- und Kulturverein haben seit…

Weiterlesen

3. Frankenberger KULTUR-Stammtisch

Am 7. August 2019 findet unser dritter Frankenberger KULTUR-Stammtisch statt, diesmal mit dabei als Gast: Burkhardt Fischer, neuer Gebietsmanager für Kultur in Frankenberg/Sa. Analog statt Filterblase, Kunst statt Kommerz und Kultur statt Langeweile: der Frankenberger KULTUR-Stammtisch will jeden ersten Mittwoch im Monat Menschen zusammenbringen, Gäste vorstellen und ohne Denkschranken zwei Stunden über Kunst und Kultur…

Weiterlesen

Kaffee und Kino: „Film‘ dein Frankenberg 2“

Analog ist en vogue „Wieso Super 8, wenn man doch digital filmen kann?“ Diese Frage stellten sich die jungen Filmer nicht, die im Juni 2019 am neuen Filmworkshop von Kunst- und Kulturverein und Jugendkunstschule in Frankenberg/Sa. teilnahmen. Denn für sie war klar: Super 8 ist ein einzigartiges Medium, dass eine unverwechselbare Bildästhetik bietet. Mit einer…

Weiterlesen

Rettet das Denkmal auf dem Harrasfelsen!

Das historische Denkmal auf dem Harrasfelsen befindet sich in einem beklagenswerten Zustand: Sämtliche Metallbauteile (Kreuz und Postament) sind durch Einkerbungen, Beschmierungen sowie mechanische Einwirkungen verschiedener Art entstellt, der Sockel ist in kritischem Zustand. Der Sinnspruch am Denkmal, welcher explizit auf die stiftenden „Bewohner von Frankenberg“ hinweist, ist der Geschichte der Stadt und seinen heutigen Einwohner*innen nicht würdig. Zusammen mit…

Weiterlesen