Show Menu

Verein erhält Geldspende

Die Volksbank überreichte heute dem Kunst- und Kulturverein Frankenberg/Sa. e.V. einen Scheck in Höhe von 100 €. Vereinsvorsitzender Patrick Müller nahm den Scheck von Serviceberaterin Romina Liedke in Frankenberg entgegen. „Wir freuen uns sehr darüber und werden den Betrag sicher bei einem unserer nächsten Projekte gut gebrauchen können“, bedankte sich Müller. Der Betrag stammt von…

Weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch, „Nackscher Mann“!

Wir gratulieren unserem „Nackschen Mann“ zum 100-jährigen Jubiläum. Diese Gelegenheit möchten wir nutzen, um die recht turbulente Entstehungsgeschichte des Brunnens zu erzählen.  „Nach langjährigen Bemühungen war es im Jahre 1914 gelungen, aus den Mitteln des sächsischen Kunstfonds auf Vorschlag des Akademischen Rates in Dresden eine nennenswerte Summe zur Errichtung einen Zierbrunnens auf unserem jetzt noch…

Weiterlesen

Frankenberger Historiker bittet um Mithilfe

Historiker Dr. Reinhard Jeromin befasst sich seit vielen Jahren mit unserer Frankenberger Stadtgeschichte. Für den neuen Band seiner Buchreihe benötigt er Ihre Unterstützung. Gerne teilen wir hier seinen Beitrag. ––– Erstmals wende ich mich an die Leser der Buchreihe Frankenberg – Geschichte in Realität, Wahrnehmung und Bewusstsein, die ich seit fast zehn Jahren herausgebe. Dieses…

Weiterlesen

„Das 24. Türchen“: Christvesper 2020

In den vergangenen Jahren bildete immer die traditionelle Christvesper in der St.-Aegidienkirche zu Frankenberg das 24. Türchen unseres Lebendigen Adventskalenders. In diesem Jahr gibt es zwar keinen Kalender, aber wir finden es sehr schön, dass die Kirchgemeinde sich etwas hat einfallen lassen, um die Veranstaltung in die Zimmer daheim zu bringen. Wir möchten dieses Vorhaben…

Weiterlesen

Weihnachtsgrüße

Liebe Freundinnen und Freunde des Kunst- und Kulturvereins, das Jahr 2020 begann für uns mit großer Zuversicht: gleich am 2. Januar bekamen wir und 15 andere Teilnehmer unserem Kulturstammtisch von Birgit Reichert Einblick in ein Künstlerleben zum Anfassen. Es wurde gegessen, gelacht und gedacht! So hätte es immer weitergehen können, aber dann kam der erste…

Weiterlesen

Helfen und gewinnen: Unser Verein im Adventskalender

Der Lions Club Mittweida hat in Zusammenarbeit mit der Rats-Apotheke und der Druckerei Billig einen ausgesprochen schönen Adventskalender mit 24 Blättern hergestellt, in dem viele Vereine von Mittweida und Umgebung vorgestellt werden. Wir freuen uns, auch mit dabei zu sein! Unterstützt wird der Kalender von zahlreichen Handel- und Gewerbetreibenden Mittweidas. Der Erlös kommt teilnehmenden Vereinen…

Weiterlesen

Weiterer Film zur Wiedereinweihung des Körner-Kreuzes

Herr Dr. habil. H.-D. Langer aus Chemnitz hat ebenfalls einen Film zur Einweihung des Körner-Kreuzes auf dem „Harrasfelsen“ gedreht und mit Hilfe einer Handkamera die gesamte Festveranstaltung dokumentiert. Wir möchten an dieser Stelle gerne darauf aufmerksam machen. Im Gegensatz zu unserer eigenen Filmdokumentation (wir berichteten hier) rückt hier auch der gelungene Vortrag von Vereinsmitglied Falk-Uwe Langer im Welt-Theater in den Fokus. Im Film wird zudem an die wechselvolle Geschichte des Denkmals und seines legendären Standortes (Körners Harras-Ballade) erinnert sowie eben auf jene fokussiert, die sich für dieses wertvolle Kulturdenkmal so erfolgreich eingesetzt haben. Ein weiteres Anliegen besteht in dem Versuch, das beeindruckende und zugleich tragische Wirken des Carl Theodor Körner…

Weiterlesen

16mm-Film von der Einweihung des Körner-Kreuzes auf dem Harrasfelsen

Am 4. Oktober 2020 wurde das restaurierte Theodor-Körner-Denkmal auf dem Harrasfelsen in Altenhain wiedereingeweiht. Nach drei Jahren Planung und drei Monaten Umsetzung ist für alle Beteiligten, dem Ortschaftsrat Altenhain, dem Kunst- und Kulturverein Frankenberg/Sa. sowie der Stadt Frankenberg/Sa. ein Traum in Erfüllung gegangen. Bei gutem Wetter nahmen zahlreiche Menschen an der Enthüllung des restaurierten Kreuzes…

Weiterlesen

Neuer stadtgeschichtlicher Band der „Frankenberg“-Reihe erschienen

Gestern Abend stellte unser Vereinsmitglied Dr. Reinhard Jeromin in der Sächsischen Walzengravur den mittlerweile achten Band seiner Reihe Frankenberg in Sachsen – Geschichte in Realität, Wahrnehmung und Bewusstsein vor. Der Ort war nicht zufällig gewählt: Die Firma, welche 1890 von Friedrich August Lippmann im Alter von 22 Jahren gegründet wurde, feiert sein 130jähriges Jubiläum und…

Weiterlesen

Feierliche Wiedereinweihung des Theodor-Körner-Denkmals auf dem „Harrasfelsen“

Dank zahlreicher Spenden konnte auf Initiative des Kunst- und Kulturvereins Frankenberg/Sa. e. V. sowie des Ortschaftsrates Altenhain in Bauherrschaft der Stadt Frankenberg eine grundlegende Restaurierung des geschichtsträchtigen Metallkreuzes und seines steinernen Unterbaues erfolgen. Am 9. September 2020 wurde das Monument neu aufgerichtet. Wir freuen uns, Sie zur festlichen Wiedereinweihung mit einem umfangreichen Begleitprogramm einladen zu dürfen: Sonntag,…

Weiterlesen