Vortrag: „Chronik der Paradiesbettenfabrik M. Steiner & Sohn“

Veranstaltungshinweis: Die Stadtverwaltung Frankenberg/Sa. wird im Mai dieses Jahres ein Buch herausgeben, das die Geschichte um die ehemalige Paradiesbettenfabrik aufarbeitet. Stadtchronist Dr. Bernd Ullrich stellt dieses am Mittwoch, den 10.05.2017, um 18.30 Uhr im Archiv der Stadt Frankenberg, Körnerplatz 5 in einem Vortrag vor.

Vor 170 Jahren wurde in Frankenberg die Paradiesbettenfabrik M. Steiner & Sohn, später VEB LISEMA Frankenberg genannt, gegründet. Fast 150 Jahre lang, von 1847 bis 1995, hatte die Produktion von Betten und den dazugehörigen Utensilien einen bedeutenden Platz in der Industriegeschichte der Stadt Frankenberg. In Spitzenzeiten waren in diesem Betrieb mehrere Hundert Arbeitskräfte beschäftigt und mit Vertriebsgeschäften in repräsentativsten Lagen von vierzehn Großstädten Deutschlands, verkörperte die Frankenberger Paradiesbettenfabrik die moderne Schlafkultur Deutschlands. Nach 1945 wurde die Firma unter dem Namen VEB LISEMA weitergeführt, bis der Betrieb 1995 seine Produktion einstellte. Die Namensrechte „Paradies“ wurden im Jahre 1965 von der Firma Gebrüder Kremers GmbH aus 47506 Neukirchen-Vluyn am Niederrhein übernommen und künden noch heute von der Bettentradition in Frankenberg/Sachsen.

Das Buch, welches von Stadtchronist Dr. Bernd Ullrich und der Leiterin des Stadtarchivs, Marion Rau, verfasst worden ist, kann im Stadtarchiv Frankenberg, im Ticket-Center des Rathauses sowie im Presseshop Jach erworben werden.

Text: nach Pressestelle Stadt Frankenberg/Sa.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s