Tür 16: „Good Vibrations“

img_9847Wird im Alltag der Stress größer und größer, meldet sich der Körper und sagt: ,,Kümmere dich um mich!’’, erklärte Ina Finsterbusch, Inhaberin des Yoga Zentrums Pramoda, welche gestern das 16. Türchen des Lebendigen Adventskalenders öffnete. „Yoga ist der Weg nach innen. Es bringt uns mit dem eigenen Selbst wieder in Kontakt und lehrt uns, dieses Ich besser wahrzunehmen“, sagt sie. „Viele Menschen, die Yoga regelmäßig ausüben, werden mit der Zeit einen subtilen Wechsel in der Lebenseinstellung bemerken. Indem der Körper beständig gestärkt wird und der Geist zur Ruhe kommt, erhält man ein Gefühl für jenen Zustand inneren Friedens, der unsere wahre Natur ausmacht. Zugleich ist dies das Wesen des Yoga, die Selbstverwirklichung, die wir alle suchen (bewusst oder unbewusst) und zu der wir streben.“

img_9851Die zahlreichen Besucher drängten in drei Räume. Im ersten Raum gab es eine kleine Ausstellung mit schönen, selbstgemalten Aquarellen von Frau Finsterbusch, im zweiten konnte man eine Karte mit einem Mantra für das neue Jahr ziehen und im dritten Raum waren gleich mehrere Darbietungen zu erleben. Zahlreiche Kinder hatte in Form einer selbst ausgedachten Geschichte die verschiedenen Yogaübungen vorgestellt. Daneben wurde mit Klangschalen eindrucksvoll gezeigt, wie die Klangmedidation funktioniert. Ich selbst stellte mich gleich einmal als Proband zur Verfügung und war verblüfft, wie einfach die Instrumente sind und wie groß die Wirkung der „guten Schwingungen“ war, die denen einer schnurrenden Katze nicht unähnlich waren.

img_9846Die ausgebildete Yoga-Lehrerin Ina Finsterbusch leitet das Zentrum seit 2004. „Seitdem kommen Menschen jeden Geschlechts, jeden Alters, jedem Sportlichkeits-Grades und jeder geistigen Einstellung zu mir und lassen sich durch Yoga inspirieren. Es gesellen sich Leute in meine Yoga-Gruppen, die einfach sowohl aus Neugierde Yoga probieren als auch ihre Sportlichkeit und Dehnbarkeit verbessern wollen. Es melden sich Menschen an mit körperlichen Beschwerden, genauso wie Menschen die mit Yoga ihren Geist öffnen und ihn auf eine andere Ebene heben wollen.“, so Finsterbusch, die neben Yoga-Übungen auch Meditationen durchführt. Sie img_9848bietet Reiki-Heilung aber auch Reiki-Lehrkurse an. Klangschalenbehandlungen und Magnified Healing gehören ebenso zu ihrem Repertoire wie systemische Familienaufstellung.

Heute Abend öffnet der Kalender bei Bürotechnik Köhler auf der Chemnitzer Straße 30.

Text & Fotos: Patrick Müller

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s