Tür 17: Von Burgen und Schlössern

thumb_IMG_4803_1024Als Bürotechnik Köhler in den Räumen von OfficePLUS heute Abend zum Lebendigen Adventskalender lud, staunte man nicht schlecht. Denn das Ehepaar Köhler hat eine gemeinsame Passion für alte Bauwerke und besucht seit vielen Jahren sächsische Burgen und Schlösser, um sie zu fotografieren. „Mit der Kamera sieht man Dinge, die einem sonst vielleicht verborgen bleiben“, so Köhler. Dabei fahren sie oft immer und immer wieder zu bestimmten Burgen, und erleben auch Veränderungen. „Burg Wesenstein liegt in einem engen Tal, und wurde beim Hochwasser stark überschwemmt“, erklärt Frau Köhler, die den Abend standesgemäß als

Burgfräulein Kunigunde verkleidet leitete. So zeigte sie Fotos von der Augustusburg, Gnandstein, Schloss Machern, Mildenstein, Rammenau, der Rochsburg und vielen anderen. „Burg Scharfenstein ist meine Lieblingsburg“, schwärmt sie und erläutert, dass Burgennamen oft auf -stein oder -fels enden, weil sie auf selbigem gebaut sind und darauf verweisen. Hund Cassie ist übrigens auch immer mit von der Partie, wenn bei Ausflügen in den schönen Schlossgärten lustgewandelt wird, und passte hervorragend zu so manchem Stülpner-Statisten, wie ein Foto zeigte. Wir als Kalenderbesucher hatten heute Abend jedenfalls viel Spaß und wissen nun, dass es noch viele Burgen zu bestaunen gibt: Sachsen ist mit seinen 821 Burgen also immer eine Reise wert. Eine kleine Fotoausstellung ist weiterhin in den Räumlichkeiten zu sehen. Morgen Abend öffnet Zimmerei/Treppenbau Krenkel seine Pforte.

Text und Fotos: P. Müller

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s