Kaiser Karl putzt sich heraus: Neue Spenden für die Restaurierung des Wandbildes

100_6304_SnapseedDie Restaurierung des Wandbildes in der Aula des Bildungszentrums in Frankenberg macht Fortschritte: Seit unserem Spendenaufruf im Jahr 2011 ist mittlerweile die Hälfte des Historienbildes um Kaiser Karl wiederhergestellt. Der Kunst- und Kulturverein hat nun zusammen mit der Arbeitsgruppe „Denkmaltag“ erneut Spenden gesammelt.

Zum Tag des offenen Denkmals am 13. September 2015 wurden in die Spendenbox der dazu errichteten Ausstellung 106 € eingeworfen. (Die Ausstellungstafeln sind noch bis Mitte Dezember im Ladengeschäft der Familie Barthel in der Schoßstraße 14 zu sehen)

Herr Dr. Heinrich führte am 17. Oktober 2015 Absolventen der damaligen Fachschule für Staatswissenschaft, Studienjahr 1982–85, durch das hervorragend sanierte Schulgebäude. Vor dem teilrestaurierten Wandbild waren die ehemaligen Schüler leicht zu einer Spende zu bewegen: 115 € kamen zusammen.

Vielen Dank an die Spender und Organisatoren. Die Beträge werden nun der Stadt Frankenberg für die weitere Planung der Restaurierung übergeben.

Text und Bild: A. Teuchner

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s