IMG_0936Gestern machte der Lebendige Adventskalender in der traditionsreichen Löwen-Apotheke Station. Dipl.-Pharmazie-Ing. Dorothea Canzler befüllte für die Gäste Leinensäckchen mit je 10g Lavendel, der auf einer Spezialwaage abgemessen wurde. „Lavendel hilft, im Kleiderschrank aufgehängt, besonders gut gegen Motten“, sagt sie. Jeder der Gäste konnte dann einen davon mit nach Hause nehmen. Gleich am Eingang gab es weihnachtlichen Apfelpunsch. Apotheker Joachim Canzler führte anschließend durch das traditionsreiche Haus. Seit 1682 gibt es die Apotheke bereits und wird mittlerweile seit 1900 in der dritten Generation geführt. „In der DDR gab es lediglich 4000 Arzneimittel, heute 150-200.000, was auch an den vielen Generika liegt“, so der Pharmazierat. Heute werden hauptsächlich Salben gegen Exzeme oder Mundspüllösungen in der Apotheke hergestellt. Die Zuschauer staunten nicht schlecht als sie erfuhren, dass die Inhaltsstoffe in den brauen Glasflaschen jedes Mal überprüft werden müssen, damit große Sicherheit und beste Qualität gewährleistet werden kann. Heute Abend öffnet das sechste Türchen am Baderberg 3.