RätselwettbewerbAnlässlich des 1200ten Todestages Karls des Großen veranstaltet der Kunst- und Kulturverein am 23. Oktober 2014 um 17 Uhr einen Wettbewerb der besonderen Art: Unter den Augen Karls des Großen vom Wandbild der Aula im Bildungszentrum Frankenberg können alle Interessenten historische Denksportaufgaben aus seinem Reiche lösen. Jeder kann mitmachen, von Jung bis Alt. Für die Sieger winken Sachpreise, Mitmachen lohnt sich also. Die Aufgabenzusammenstellung besorgte der ehemalige Frankenberger Lehrer Peter Trautmann. Nehmen Sie es auf mit der Rätselkunst unserer Altvorderen!

Anmeldungen per E-Mail an kukfrankenberg@gmail.com oder postalisch an den Kunst- und Kulturverein Frankenberg, Dorfstraße 21, 09669 Frankenberg. Teilnahmeschluss ist der 20. Oktober 2014. Es gilt das Datum des Poststempels.

Facebook-Eintrag

TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

  1. Mitmachen kann Jede(r), die/der das 14. Lebensjahr erreicht hat, also Schüler, Stundenten, interessierte Bürger und Rentner.
  2. Als Hilfsmittel ist nur ein einfacher Taschenrechner zugelassen, keine Smartphones oder sonstige Hilfsmittel. Papier wird gestellt.
  3. Vereinsmitglieder sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  4. Es gibt keine Ortsbeschränkung auf Frankenberg, es können auch Interessierte aus anderen Städten teilnehmen.