Das elfte Türchen: Feiner Pyramidenzauber

IMG_6933_SnapseedAm 11.12.2013 öffnete musikalisch begleitet das elfte Türchen im Atelier Kabisch in der Altenhainer Straße. Zusammen mit Künstlerkollege Dietmar Weickert wurde viel Feines um das Thema Holz ausgestellt. Designer Marcel Kabisch präsentierte in seinen schönen Räumlichkeiten eine neu geschaffene hölzere Bank in Nachenform, die zum Träumen einlädt sowie Artikel in Holz oder Metall aus seiner Produktreihe Feinserie. Dietmar Weickert stellte zahlreiche historische Pyramiden vor, die er liebevoll in jahrelanger Kleinarbeit restauriert und komplettiert hat. An diesem Abend anlässlich des Lebendigen Adventskalenders durften sie wieder zusammen erleuchten, wirklich prächtig. Die weihnachtliche Schau hat an dem Abend viel Publikum in das funkelnde Atelier angelockt, das mit großen Augen und vielen Fragen aufwartete. Vielen Dank für diese schöne Ausstellung! Am 12.12.2013 findet das zwölfte Türchen in der katholischen Kirchgemeinde statt. (Text & Fotos: P. Müller)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Das elfte Türchen: Feiner Pyramidenzauber

  1. Dietmar schreibt:

    Hallo Patrick, hab nach dem Artikel gefiebert! Das hast Du wieder super gemacht! Leider konnten wir nicht einmal ein Wort wechseln…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s