Die vierte Tür: Im musischen Märchenreich

Staunende Besucher vor dem Gymnasium, Foto: Falk-Uwe Langer
Staunende Besucher vor dem Gymnasium, Foto: Falk-Uwe Langer
Wesentlich mehr als ein halbes Hundert Besucher folgten trotz nasskalten Wetters am 4.12.2013 der Einladung zu einem „musischen Prozessionsgang“ zwischen den Häusern I und II des städtischen Martin-Luther-Gymnasiums. Es war ein großes und stimmungsvolles Programm, das die Schüler, Schülerinnen und Lehrer auf die Beine gestellt haben: mit lichtstarken Akzenten an der Fassade, mit Bläsermusik aus den Fenstern der Aula, mit Dichtungs-Performance auf den Stufen, mit einem wunderschönen Schattenspiel nach Motiven eines Märchens der Gebrüder Grimm – Alles vom Feinsten und mit sehr viel Geschick. Die Anwesenden waren sich einig: der Lebendige Adventskalender ist ein Ereignis, wo jedes Türchen eine staunenswerte Überraschung und jede Initiative dahinter eine phantasievolle Botschaft enthält. Heute Abend öffnet sich das fünfte Türchen am IfU-Institut, An der Autobahn 7, das nicht minder Überraschendes angekündigt hat. (Text & Fotos: F.U. Langer & Dr. H.-D. Langer)

Eine Antwort zu „Die vierte Tür: Im musischen Märchenreich”.

  1. Hallo Patrick, beste Genesungswünsche direkt in die trotzdem funktionierende Redaktion… von Dietmar

Schreibe eine Antwort zu Dietmar Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: