IMGP1899_SnapseedSeit gestern ist ein neuer Bildausschnitt am Wandgemälde Wie Kaiser Karl Schulprüfung hält im Bildungszentrum Frankenberg sichtbar. Die Restaurierungsfirma Schreiber & Teuchner aus Frankenberg hat die zwei Monate dauernden Arbeiten an diesem Teilstück nun abgeschlossen. Neu sichtbar sind nun zwei Vorsteher aus der Schola Palatina in Mönchskleidung, wovon einer davon sich mit leisem Tadel gegen die Höflinge wendet. Weitere Erklärungen zum Bild finden Sie hier. Zum Tag der offenen Tür am 23.2.2013 konnte unser Kunst- und Kulturverein wieder zahlreiche Spenden sammeln, vielen Dank allen Gebern! Für eine weitere Restaurierung der restlichen Teilstücke des Kunstwerkes werden jedoch weiterhin Spenden benötigt, bei denen wir wieder auf die Hilfe engagierter Bürger bauen:

Stadtverwaltung Frankenberg
Verwendungszweck: BIZ 2113.1770
Kto.-Nr.: 3320 000 283
BLZ: 870 520 00
bei der Sparkasse Mittelsachsen.

Presseartikel vom 8.3.2013