So dichtete einst Richard Wagners Siegfried in der gleichnamigen Oper. Ganz eigene Gedichte um das Thema „Linde“ können alle Frankenberger noch bis zum 14. September 2012 beim GEDICHTWETTBEWERB des Kunst- und Kulturvereins Frankenberg einreichen.

Und das lohnt sich: Das Siegergedicht wird im Oktober auf einer edlen Metallplatte verewigt und feierlich vor der neu gepflanzten Linde am Stadtarchiv enthüllt und verlesen. Wir freuen uns auf Ihre Einsendung!

Teilnahmebedingungen und weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.