Danke an die „Stillen Helfer“ des Büchertauschs

Fast zwei Monate ist es nun her, seit unser Verein das Regal zum Büchertausch als kostenlose Gemeinschaftsarbeit eingeweiht hat. Unter dem Motto „Wer eins gibt, darf eins nehmen“, ist das Regal im Durchgang zur Rathauspassage am Frankenberger Markt eine Einladung für Jeden zum Schmökern und Verweilen. Wir waren von der großen Akzeptanz bei den Frankenberger Bürgern überwältigt und möchten deshalb an dieser Stelle recht herzlich allen „Stillen Helfern“ danken, denen es eine Herzensangelegenheit ist, täglich im Regal für Ordnung zu sorgen. Wenn Sie unser Engagement unterstützen möchten, würden wir uns freuen, wenn Sie bei uns Mitglied werden bzw. uns mit einer Geldspende auf das Konto 197011963 bei der Volksbank Mittweida (BLZ: 87096124) unterstützen würden. Nähere Informationen gibt es hier.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s