Tür 18: Hoch hinaus

Gestern Abend öffnete der Lebendige Adventskalender bei ATM Auto-Teile-Müller. Mehr als 150 Leute kamen in die große Halle des Karosseriefachbetriebes. Neben heiteren Anekdoten aus der Geschichte des Automobils und gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern gab es zwei Oldtimer zu bestaunen: einen BMW I3 von 1976 und einen Ford Galaxy 500 von 1967.

Juniorchef Eric Müller interviewte deren glückliche Besitzer.

Dann wurden die Gäste nach draußen geführt, wo der amtierende Hardenduro-Juniorenmeister Lucas Müller sein Können auf dem Motorrad bewies. Dass er sein Fahrzeug spielend beherrscht, zeigten auch zahlreiche Sprünge dem staunenden Publikum. Mehr über Lucas erfahren Sie auf seinem Instagram-Account.

Den Gästen wurden Heißgetränke ausgeschänkt und es gab selbstgebackenen Stollen von Edith Streicher, die viele Jahrzehnte zusammen mit ihrem Mann bis 1981 in Dittersbach eine Bäckerei betrieb.

Wir danken ATM für die schönen Einfälle und laden heute Abend zum 19. Türchen ein, welches die Junge Gemeinde an der Schulstraße 1 öffnen wird.

Text und Fotos: Patrick Müller

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: